SEO Charity – Betrunken Gutes Tun

Dass SEOs gerne mal ein paar Bier trinken sollte kein Geheimnis mehr sein. Warum nicht also mit einer der größten Passionen eines SEOs etwas Gutes vollbringen? Das dachte sich wohl auch Marcus Tandler, als er Betrunken Gutes Tun ins Leben rief. Die SEOs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sollen sich in Großstädten zum gemeinsamen Betrinken für einen guten Zweck treffen. Sogar New York ist als Stadt dabei!

Betrinken für einen guten Zweck; wie soll das gehen?

Ganz einfach: es gibt normale Trunkenbolde, silberne Trunkenbolde und goldene Trunkenbolde. Die normalen Trunkenbolde sind hauptsächlich zum Konsum der Getränke zuständig, welche sie selbst bei einem Glühweinstand (o.ä.) bezahlen. Dabei ist es egal, ob Bier, Punsch, Glühwein oder normaler Tee (ja, sogar ohne Alkohol!) gekauft wird, denn für jedes Getränk spenden die goldenen Trunkenbolde 1€ an ein ausgewähltes Charity-Projekt aus der Umgebung. Silberner Trunkenbold wird jeder, der ein offizielles T-Shirt kauft – dafür zahlt man 40€, wovon 25€ an das Charity-Projekt aus der Stadt gehen.
Natürlich kann man auch noch Regenbogen-Trunkenbold werden, wenn man alle dieser möglichen Taten in Anspruch nimmt. (Stimmt leider NOCH nicht, aber der Titel wird Marcus fürs nächste Jahr vorgeschlagen!)

Klingt cool – wo mache ich mit?

Zunächst schaut ihr euch auf betrunkengutestun.de die bisherigen geplanten Städte an. Ist dort eine Stadt für dich dabei? Wunderbar, dann melde dich einfach beim Facebook Event deiner Stadt an. Du willst auch ein Event für deine Stadt auf die Beine stellen? Dann melde dich beim Andi (die Mail-Adresse findest du links unten in der Sidebar). Lade am besten auch noch deine Freunde ein, damit deine Stadt vielleicht das Rennen macht und am meisten spendet!

Ich (Kevin) werde in Frankfurt für den guten Zweck trinken; Benjamin könnt ihr in München antreffen. An diese Stelle: Prost!
#SEOsForCharity

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *